Stand der Dinge: 06.04.2019

Baustellenbesuch am Samstag, 06.04.2019: Blick von der Apostelstrasse: gemauerte und Betonwände [Foto von Sandra]
Baustellenbesuch am Samstag, 06.04.2019: Blick in Richtung Gerauerstrasse: Kellerdecke |Stahlgitter | Vorbereitungen für die nächsten Schritte [Foto von Sandra]

Fundsachen: 05.04.2019

Heute aus dem Spiegel-online: Was wirklich gegen die Wohnungsnot hilft. Die Kolumne von Thomas Fricke legt den Finger in die Wunde… Bodenpreise, Immobilienblasen, Banken.

Ein Gespräch mit Michael Prütz und Rouzbeh Taheri über ihre Initiative „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“ , auch im Spiegel-online.

Auch die FDP meldet sich zu Wort und will Grundgesetz ändern : Sind Enteignungen der „Blinddarm des Grundgesetzes“? aus der FAZ von heute.

Aus der FAZ von heute: Artikel und Diskussion über spekulativen Wohnungs-Leerstand (von Judith Lembke)
[Gertrud]

Inspirationen – Stillleben von der Baustelle am Ende der Woche



Stand der Dinge: 26.03.2019

26.03.2019 Baustelle am Wochenanfang (Dienstag morgen 9:00 Uhr)
26.03.2019 Baustelle Dienstag morgen 9:00 Uhr: ein bisschen genauer

26.03.2019 Baustelle Dienstag abend 18:00 Uhr – die Baustelle von der Apostelstrasse aus gesehen. Die Betondecken sind teils gegossen, teils in Vorbereitung und mit den Stahlgittern ausgelegt.
26.03.2019 Dienstag morgen: schwebender Stahl

Stand der Dinge: 22.03.2019

Zum Ende der Woche – Freitagmorgen – bei wunderbarem Wetter: die Wände wachsen auch zur Triftstrasse hin. [Gertrud]

22.03.2019 Baustelle


Stand der Dinge: 16./18.03.2019

Trotz ungemütlichem Nieselregen wachsen die Wände – auch am Samstag. Und zwar vor allem an der Seite zur Schule hin. Auf der Übersicht von der Triftstrasse/Ecke Penny sieht man das nicht so gut, aber in der Vergrößerung wirds deutlich.
Das Stahllager wird wieder aufgefüllt. Stahlmatten lassen erahnen, daß die Vorbereitungen für die Decken/Fußböden im hinteren Bereich im Gange sind. [Gertrud]

Stand der Dinge: 14.03.2019

Bei Regen und Sturm: die Mauern wachsen trotzdem in die Höhe. Und zwar vor allem an der Seite zur Schule hin und zu unseren nord-östlichenNachbarn an der Apostelstrasse. Daher hier mal die Momentaufnahme vom Donnerstagabend (14.03.2019, 18:15 Uhr) von der Triftstrasse in Richtung nord-west. [gertrud]

14.03.2109 Baustelle von der Triftstrasse/Apostelstrasse aus gesehen.

Stand der Dinge: 11.03.2019

Sturm Eberhardt hat unsere Plastik-Straßenwände niedergemäht….aber schon sind sie fast alle wieder aufgerichtet. [gertrud]

Und zum Wochenanfan: der – letzte – Limerick von [Jule]

SECHS
Ich brauche kein Auto zum Reisen
Und kein Restaurant zum Speisen
Es gibt im Entree
Ein kleines Café
Zu wahrhaft günstigen Preisen





Stand der Dinge: 08.03.2019

Freitag…..FRAUENTAG….das Limerick von [Jule]…passt:

FÜNF
Ich zerbreche mir ständig den Kopf
fahr grübelnd durch meinen Schopf
wonach ich strebe,
wie ich mal lebe,
suche den Deckel zum Topf.